Anzeige
Anzeige
Arznei- und Heilmittel
Die Verhandlungen über die Rahmenvorgaben Arznei- und Heilmittel für das Jahr 2018 sind abgeschlossen. Die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) und der Spitzenverband der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV-Spitzenverband) haben sich in beiden Versorgungsbereichen auf steigende Ausgabenvolumina verständigt.
  • In einer multizentrischen Kohortenstudie mit 2620 Nierentransplantationspatienten aus Korea hatten diejenigen Organempfänger, die nach der Transplantation eine Hyperurikämie aufwiesen, ein erhöhtes Risiko für Transplantatversagen.
  • Werden die neuen Immuntherapeutika beim fortgeschrittenen Harnblasenkarzinom die Chemotherapie verdrängen? Darüber diskutierten Experten beim 69. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Urologie (DGU) am 20.09.2017 in Dresden.
  • Schlechte Noten für die urologische Facharztausbildung: Bei einem Forum des 69. DGU-Kongresses am 22.09.2017 in Dresden kritisierten hochrangige Urologen Form und Inhalte heftig.
  • Wie lässt sich die Kinderurologie im Fach Urologie halten? Darüber wurde im Rahmen des Forums „Urologie im Wandel“ am 22.09.2017 beim 69. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Urologie (DGU) in Dresden rege diskutiert.
  • Die Verhandlungen über die Rahmenvorgaben Arznei- und Heilmittel für das Jahr 2018 sind abgeschlossen. Die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) und der Spitzenverband der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV-Spitzenverband) haben sich in beiden Versorgungsbereichen auf steigende Ausgabenvolumina verständigt.
  • Seit 2013 bietet bietet das Universitätsklinikum Jena bei gutartiger Prostatavergrößerung die Prostata-Embolisation als Therapiemethode an. Jetzt wurde der 150. Patient erfolgreich behandelt.
Anzeige
  • Für viele Menschen, die an Krebs erkrankt sind, ist es hilfreich, über die medizinische Therapie hinaus weitere Angebote zu nutzen und selbst aktiv zu werden. Doch was genau erleichtert Betroffenen den Umgang mit der Erkrankung? 
  • Prof. Ullrich Otto vom Urologischen Kompetenzzentrum für die Rehabilitation (UKR) an den Kliniken Hartenstein, Bad Wildungen, ist  am 22.09.2017 auf dem 69. DGU-Kongress in Dresden mit dem Felix-Martin-Oberländer-Preis ausgezeichnet worden.